Lärmkartierung wird in Kürze veröffentlicht

Das Eisenbahn-Bundesamt hat die Runde 3 der Umgebungslärmkartierung an Schienenwegen termingerecht abgeschlossen. Die Veröffentlichung der Lärmkarten wird Ende Juni 2017 erfolgen. Die Lärmkartierung des Eisenbahn-Bundesamtes betrachtet die so genannten Haupteisenbahnstrecken außerhalb sowie alle Eisenbahnstrecken innerhalb von 70 Ballungsräumen.

 

Insgesamt umfasst die Kartierung etwa 16.500 Streckenkilometer in einem Untersuchungsgebiet von mehr als 50.000 km².

 

Die Ergebnisse der Lärmkartierung werden in einem interaktiven und kostenfreien Kartendienst dargestellt. Mit der Ausarbeitung der Lärmkarten stellt das Eisenbahn-Bundesamt eine wichtige Grundlage für die Entwicklung der Lärmaktionspläne bereit.